Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Hamburg Süd Reiseagentur

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: +49 (0) 40 3705 155
E-Mail:
touristik@hamburgsued-reiseagentur.de

Burchardplatz 5,
20095 Hamburg
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Willkommen auf der Hanseatic Nature - ein ganz besonderer Sonntag

MS Hanseatic Nature vor Blankenese

Sofort nimmt mich das moderne, klare Design gefangen – viele naturverbundene Elemente springen ins Auge.  Stilgerecht (typisch Hapag-Lloyd eben…) werden wir mit einem Glas Champagner empfangen und  begießen noch ein wenig die Taufe des Schiffes, die erst am Abend zuvor im Hamburger Hafen stattgefunden hat.

Dann geht es los – wir erkunden den ersten Neubau der Expeditionsklasse von oben bis unten. Starten wir mit dem HanseAtrium. Es ist das Gegenstück zur Explorer Lounge, die alle Fans der „alten“ Hanseatic sicher gut erinnern werden.
Das HanseAtrium wird nun der Mittelpunkt einer jeden Expeditionsreise sein:  mit modernster Technik ausgestattet ist es kommunikativer Treffpunkt der maximal 230 Gäste und Schauplatz fesselnder Vorträge der Experten an Bord. Über den Gästen schweben virtuelle Fische und Wale und in den großzügigen Sitzgruppen lässt sich auch ein spannender Filmabend bequem verleben.

Ebenfalls auf Deck 4 befinden sich das Hauptrestaurant HANSEATIC sowie das Spezialitäten-Restaurant „Hamptons“. Auch hier ist das Design klar – gedeckte, helle Farben bestimmen das Bild und viele Details sind der Natur nachempfunden.
Direkt darüber liegt das Lido Buffetrestaurant, das vor allem durch einen wunderschönen, großzügigen Außenbereich besticht.

Ausgesprochen weitläufig für das relativ kleine Schiff ist das Sonnendeck auf Deck 8. Holzliegestühle gruppieren sich um den Pool – auch ein Whirlpool sowie eine Poolbar sind vorhanden. Der Clou sind aber die beiden Glasbalkone an beiden Seiten, die jeweils ca. einen Meter überstehen und auf denen man sozusagen frei über dem Meer schweben kann.

Überhaupt Deck 8! Das Deck zum Entspannen und Verweilen aber auch zum Stöbern und Entdecken. Denn hier finden die Gäste die Observation Lounge und die Ocean Academy. Die Observation Lounge liegt im Bug des Schiffes und bietet eine 180° Sicht. Die Sitzelemente sind etwas terrassiert angelegt und so hat man immer einen hervorragenden Blick – sei es auf die Eisberge der Antarktis oder den tropischen Urwald des Amazonas. Die Ocean Academy steht allen großen und kleinen Forschern zum Studium zur Verfügung. Innovative Touch-Screens oder toll ausgestattet Laborplätze warten auf wissbegierige Besucher.

Zu guter Letzt noch unser absolutes Highlight: die Decktour im Bug auf Deck 6! Dort können die Gäste ganz vorn stehen und das Geschehen im Wasser hautnah verfolgen – was für ein atemberaubendes Erlebnis wird das sein!

Und wie wohnt man an Bord? Sehr schick und komfortabel. Das Schiff verfügt über 10 verschiedene Kabinenkategorien, darunter viele mit Balkon oder einem großen Panorama-Fenster. Kleine, pfiffige Details machen die Suiten besonders. Zum Beispiel kleine Fächer, die nicht nur die Rettungswesten sondern auch Walkingsticks beherbergen und gleichzeitig Sitzgelegenheit sind. Oder die Wände, die beheizbar sind, und an denen feuchte Jacken schnell wieder trocknen. Außerdem sind alle Suiten mit einer Minibar ausgestattet, die im Reisepreis bereist eingeschlossen ist (Kaffee, Tee, Softdrinks).

Ein hervorragendes Mittagessen im „Hamptons“ rundet unseren Besuch ab und mir fällt kein anderes Wort als „spitzenmäßig“ für dieses Schiff ein.

Auf einigen ausgewählten Reisen gibt es noch freie Plätze – kommen Sie also an Bord und wenn dann die Marina im Heck ausgefahren wird, und Sie direkt in die Zodiacs zur Erkundungsfahrt steigen können, wird auch Ihr Herz höher schlagen – versprochen!

Und der HANSEATIC wünsche ich nun Allzeit gute Fahrt!

Schiff ahoi – Bettina Heinz

von:

Bettina Heinz

Hamburg Süd Reiseagentur
Burchardplatz 5, 20095 Hamburg
Tel:
+49 (0)40 3705 2597
bettina.heinz@hamburgsued-reiseagentur.de
 

Qualität & Nachhaltigkeit

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt