Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Hamburg Süd Reiseagentur Firmendienst

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: +49 (0) 40 3705 150
E-Mail:
firmendienst@hamburgsued-reiseagentur.de

Außerhalb der Geschäftszeiten: 030 - 69 802-111 (zzgl. Gebühr und MwSt lt. Service Entgeltliste und der jeweiligen Festnetz- und Mobilfunktarife)
Katharinenstr. 9,
20457 Hamburg
Deutschland

Öffnungszeiten
Mo-Fr 08-18 Uhr

Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-2

Hamburg Süd Reiseagentur

Burchardplatz 5, 20095 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 3705 155

Hamburg Süd Reiseagentur Firmendienst

Katharinenstr. 9, 20457 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 3705 150
» Alle Lufthansa City Center anzeigen

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Deutsche Bahn testet innovative Technologien

Deutsche Bahn - Sicher reisen

Zusätzlich zu den umfassenden Hygienemaßnahmen in den Zügen und an den Bahnhöfen testet die Deutsche Bahn innovative Technologien für mehr Sicherheit. So sollen an ausgewählten Standorten desinfizierende Lacke auf Aufzugsknöpfen und Treppenhandläufen dafür sorgen, dass Bakterien und Viren mit hoher Wirksamkeit bekämpft werden. In Frankfurt am Main und Düsseldorf desinfiziert UV-C-Licht die Handläufe von Rolltreppen. 99 Prozent aller Bakterien und Viren werden so sicher abgetötet.

Die Bahn setzt sich auch für sicheres Busfahren ein. Als größter Anbieter im deutschen Busverkehr sind allein in Nordrhein-Westfalen 1.500 Busse von DB Regio Bus unterwegs. Im Rahmen eines Pilotprojekts werden zwölf von ihnen im Stadtbusverkehr Dormagen nun im Innenraum mit einer antimikrobiellen Oberflächenbeschichtung versehen. 30 weitere Busse sollen in den nächsten Wochen folgen. Wenn die Beschichtung bei den Fahrgästen gut ankommt, ist eine Ausweitung auf Bundesebene denkbar, auch für Züge.

Nicht zuletzt produziert die Deutsche Bahn täglich selbst 1.600 Liter Desinfektionsmittel für den Bedarf der DB-Mitarbeiter in den Zügen, in den Bahnhöfen und den weiteren Einrichtungen.

 

 

Service & Infos

Newsletter

Regelmäßig die wichtigsten Business Travel News erhalten

Folgen Sie uns auf

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt