Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Hamburg Süd Reiseagentur Firmendienst

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: +49 (0) 40 3705 150
E-Mail:
firmendienst@hamburgsued-reiseagentur.de

Außerhalb der Geschäftszeiten: 030 - 69 802-111 (zzgl. Gebühr und MwSt lt. Service Entgeltliste und der jeweiligen Festnetz- und Mobilfunktarife)
Katharinenstr. 9,
20457 Hamburg
Deutschland

Öffnungszeiten
Mo-Fr 08-18 Uhr

Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-2

Hamburg Süd Reiseagentur

Burchardplatz 5, 20095 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 3705 155

Hamburg Süd Reiseagentur Firmendienst

Katharinenstr. 9, 20457 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 3705 150
» Alle Lufthansa City Center anzeigen

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message
A1 Bescheinigung

Das Thema A1 Bescheinigung macht in vielen Unternehmen derzeit die Runde. Mit großer Unsicherheit verfolgen viele Unternehmen Artikel in der Fachpresse. Wir möchten Ihnen heute einen Einblick in die Thematik geben und Ihnen hierzu die Lösung unseres Partners Deutsche Visa und Konsular Gesellschaft (DVKG) vorstellen:

Hintergrund

Arbeitgeber, die einen im Inland beschäftigten Mitarbeiter in einen anderen EU/EFTA Staat* entsenden, müssen sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten beachten. Die Vorschriften über die Versicherungspflicht der Beschäftigten in der Deutschen Sozialversicherung gelten grundsätzlich für Personen, die ihre Beschäftigung in Deutschland ausüben. Ausnahmen gelten dann, wenn ein Arbeitnehmer vorübergehend in einem anderen Land arbeitet (Entsendung).Die Abweichungen bei Entsendungen aus Deutschland sind im Europäisches Gemeinschaftsrecht und im Sozialgesetzbuch geregelt.

*EFTA Staaten = EU‐Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz

 

Wann liegt eine Entsendung vor?

Für einen Arbeitnehmer gelten während einer vorübergehenden Beschäftigung im Ausland die deutschen Vorschriften über die Sozialversicherung nach § 4 SGB IV, wenn

• es sich um eine Entsendung im Rahmen eines in Deutschland bestehenden Beschäftigungsverhältnisses handelt und

• die Dauer der Beschäftigung im Ausland im Voraus oder durch ihre Eigenart zeitlich begrenzt ist.

Eine Entsendung liegt vor, wenn sich ein Beschäftigter auf Weisung seines Arbeitgebers von Deutschland aus in das Ausland begibt, um dort eine Beschäftigung für diesen Arbeitgeber auszuüben. Typisches Merkmal einer Entsendung ist die fortbestehende Inlandsintegration bei im Voraus zeitlich begrenzter Beschäftigung im Ausland. Diese bedeutet, dass der Arbeitnehmer nach dem Auslandsaufenthalt nach Deutschland zurückkehrt und seiner regelmäßigen Arbeit im Inland wieder nachgeht.

Die Entsendung muss sich nicht auf einen Staat beschränken. Eine Entsendung ins Ausland liegt vielmehr auch dann vor, wenn ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber für einen im Voraus begrenzten Zeitraum in einen anderen Staat entsandt wird und im unmittelbaren Anschluss ‐ ohne zwischenzeitliche Rückkehr nach Deutschland ‐ für denselben Arbeitgeber in einem weiteren Staat tätig wird, sofern auch dieser Einsatz im Voraus zeitlich befristet ist. Dies gilt selbst dann, wenn die weitere Entsendung in einen anderen Staat erst während der ersten Entsendung vereinbart wird.

Welche Aufgaben hat der Arbeitgeber?

Der Arbeitgeber ist angehalten (Fürsorgepflicht) bei der Entsendung eines Mitarbeiters in einen anderen EU/EFTA‐Staat, eine Entsendebescheinigung (A1 Bescheinigung) zu beantragen und dem Reisenden mitzugeben. Mit ihr wird für alle Mitgliedstaaten der Gemeinschaft verbindlich festgelegt, welches Sozialversicherungsrecht anzuwenden ist. Eine A1Bescheinigung ist je Aufenthalt und Destination zu beantragen.

Der Arbeitgeber hat die Möglichkeit, dem Arbeitnehmer einen Prozess der Beantragung der Entsendebescheinigung bereitzustellen. 

Welche Pflichten hat der Mitarbeiter?

Der Mitarbeiter ist verpflichtet die A1Bescheinigung während des Auslandaufenthaltes mitzuführen.

Einreise ohne eine A1 Bescheinigung?

Zunehmend finden Kontrollen in den EU‐/EFTA‐Staaten statt. Eine Missachtung der Mitführung der A1 Bescheinigung kann zu erheblichen Konsequenzen führen. Neben Bußgeldern kann der Zutritt zum Firmen‐ oder Messegelände verweigert werden oder die Sozialversicherungsbeiträge werden nach dem Recht des Aufenthaltsstaates sofort eingezogen.

Wie nutzen Sie die DVKG für die Beantragung der A1 Bescheinigung?

Die Deutsche Visa und Konsular Gesellschaft (DVKG) hält einen A1 Antrag online bereit. Einmal ausgefüllt, werden zukünftig nur die variablen Informationen benötigt. Eine Beantragung kann auch flexibel über das Smartphone oder ein Tablet erfolgen. Die DVKG nimmt die Beantragung der A1 Bescheinigung für Sie vor. Dem Mitarbeiter wird die A1 Bescheinigung direkt zugesandt.

Ihre erlebbaren Vorteile:

  • Volumenunabhängige DVKG Kundennummer und Zugang zu allen dynamischen Antragsformularen (inkl. A1 Antragsformular)
  • Flexible Wahl zwischen Assistenz (Beantragung im Namen des Reisenden) und Selfservice
  • Elektronische Einbindung des Reisenden in den Ausfüllprozess
  • Zugang zum 24/7 Reporting inkl. automatischen Erhalt von Reports
  • Legalisation und Übersetzung von Unterlagen
  • Vermittlung von umfangreicher professioneller Beratung zu Themen der EU Meldepflicht, Rechtsberatung und Immigration
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Hamburg Süd Reiseagentur Firmendienst

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: +49 (0) 40 3705 150
E-Mail:
firmendienst@hamburgsued-reiseagentur.de

Außerhalb der Geschäftszeiten: 030 - 69 802-111 (zzgl. Gebühr und MwSt lt. Service Entgeltliste und der jeweiligen Festnetz- und Mobilfunktarife)
Katharinenstr. 9,
20457 Hamburg
Deutschland

Öffnungszeiten
Mo-Fr 08-18 Uhr

Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-2

Hamburg Süd Reiseagentur

Burchardplatz 5, 20095 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 3705 155

Hamburg Süd Reiseagentur Firmendienst

Katharinenstr. 9, 20457 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 3705 150
» Alle Lufthansa City Center anzeigen

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message